Die Heizung ist montiert

Nachdem unser Pufferspeicher bereits seit der Rohbauphase im Technikraum steht, ist diese Woche die restliche Technik der Heizungsanlage montiert worden. Zunächst wurde der Druckausgleichsbehälter und ein Schrank für Wärmetauscher und Pumpe aufgestellt. Danach wurde die Verrohrung zwischen Speicher und Wärmetauscher montiert, die Kältemittelleitung der Wärmepumpe und der Hauptvor- und Rücklauf der Fußbodenheizung angeschlossen. Zuletzt wird die Heizung dann befüllt, womit der mechanische Teil abgeschlossen ist.

Im Nachgang hat der Elektriker noch die Heizungssteuerung montiert. Diese befindet sich in einem zusätzlichen Schaltschrank und misst über diverse Temperatursensoren den Zustand der Heizung und die thermische Beladung des Pufferspeichers. Über Relais werden dann die Aktoren (Ventile, Pumpen) angesteuert.

Seit 09.05. läuft nun das Aufheizprogramm für den Estrich.